Berater suchen
Servicetelefon
(08724) 965 300 8500
Berater suchen
  • Home
  • Blog
  • Lohnsteuerhilfeverein Sachsen-Anhalt: Einspruch – wenn der Steuerbescheid nicht so ausfällt wie erwartet
Lohnsteuerhilfeverein Sachsen-Anhalt: Einspruch – wenn der Steuerbescheid nicht so ausfällt wie erwartet

Lohnsteuerhilfeverein Sachsen-Anhalt: Einspruch – wenn der Steuerbescheid nicht so ausfällt wie erwartet

Sie oder Ihr Berater vom Lohnsteuerhilfeverein hat Ihre Steuerklärung abgeben und jetzt haben Sie den Steuerbescheid bekommen? Dieser ist leider nicht so wie Sie Ihn erwartet haben? Die Steuerrückzahlung zu niedrig? Oder Sie müssen sogar noch nachzahlen? Das sollte man genau prüfen. Es lohnt sich, denn leider gibt es immer wieder Fehler in den Bescheiden. Der Lohnsteuerhilfeverein Sachsen-Anhalt klärt auf:

Lohnsteuerhilfeverein Sachsen-Anhalt- Einspruch

Leider ist das deutsche Steuerrecht ein echter Dschungel für Laien. Doch selbst der ein oder andere Fachmann kommt manchmal an seine Grenzen. Dies gilt sogar für Finanzbeamte. Demnach soll sogar jeder dritte bis vierte Bescheid nicht ganz korrekt ausfallen. Somit sollte auf jeden Fall jeder retour kommende Steuerbescheid ausführlich und fachmännisch geprüft werden.

Schon gewusst? Infolgedessen erheben etwa 5 Millionen Steuerzahler jährlich Einspruch gegen Ihren Steuerbescheid. Rund 1,6 Millionen davon erfolgreich – dies ist immerhin 1 Drittel.

Der Fehler steckt meist im Detail

Wie so oft sind es Kleinigkeiten. Ein verrutschen in der Zeile, ein Zahlendreher oder ähnliches. Eine weitere wichtige Frage ist, wurden alle Freibeträge, Werbe- oder Sonderausgaben berücksichtigt? Denn streicht hier das Finanzamt etwas hinaus, muss dies ausführlich begründet werden. Deshalb sollte man Zeile für Zeile und Punkt für Punkt akribisch prüfen, rät der Lohnsteuerhilfeverein Sachsen-Anhalt.

Hilfe bei prüfen des Steuerbescheides

Haben Sie Ihre Steuererklärung bereits von einem Lohnsteuerhilfeverein erstellen lassen, können Sie sich entspannt zurück lehnen. Denn Ihr Berater wird Ihren Bescheid für Sie prüfen und gegebenenfalls auch Einspruch einlegen.

Haben Sie Ihre Steuererklärung selber erstellt? Sind sich jetzt jedoch unsicher als Sie Ihren Bescheid erhalten und gelesen haben? Dann können Sie sich gerne an den zuständigen Lohnsteuerhilfeverein in Ihrer Nähe wenden. Im Rahmen einer fairen Mitgliedschaft beraten wir Sie hierzu gerne. Arbeitnehmer sowie Rentner, also alle die ein Einkommen erhalten aus nichtselbstständiger Tätigkeit sind bei uns herzlich willkommen. Hier Berater in Ihrer Nähe suchen.

  • Teilen:

Archiv