Beratungsstelle suchen
Beratungsstelle suchen
Beratungsstelle suchen
Mehr Wissen für eine qualitative Beratung: Rückblick auf das Steuerfachseminar PKW und Arbeitszimmer

Mehr Wissen für eine qualitative Beratung: Rückblick auf das Steuerfachseminar PKW und Arbeitszimmer

Um unseren Mitgliedern des Vereins eine einwandfreie Beratung gewähren zu können, organisieren wir jedes Jahr mehrere Steuerfachseminare für unsere Berater:innen, jeweils im Frühling und im Herbst. Zusätzlich gibt es Spezial-Seminare zur Vertiefung einzelner Themen, wie beispielsweise letzte Woche zu den Themen PKW und Arbeitszimmer.

Inhaltsverzeichnis


Fortbildungen als Schlüssel für Qualität

Als Mitglied unseres Vereins können Sie zurecht eine professionelle und hochwertige steuerliche Beratung erwarten. Nur leider ist das deutsche Steuerrecht sehr schnelllebig und es gibt auch unterjährig immer wieder Änderungen. Wie also können wir als Verein sicherstellen, dass unsere Beratungsstellenleiter:innen immer über aktuelle Gesetzesänderungen informiert sind und die Qualität unserer Beratungen nicht abnimmt?

Um unsere Beratungsstellen regelmäßig auf den neuesten Stand der Gesetzeslage zu bringen, veranstalten wir zusammen mit unserem Partnerverein dem Altbayerischen Lohnsteuerhilfeverein e.V. jährlich mehrere Steuerfachseminare. An diesen Seminaren können die Berater:innen unserer beiden Vereine kostenlos teilnehmen.

Zusätzlich zu unseren Hauptseminaren im Frühling und Herbst organisieren wir weitere Spezial-Seminare, die nur wenige Themen aufgreifen, diese aber umso intensiver behandeln. Eines dieser Seminare fand auch vom 17.05. bis zum 21.05.2021 mit reger Beteiligung unserer Beratungsstellenleiter:innen statt.

Ablauf und Seminarinhalte

Aufgrund der momentanen Situation in Bezug auf die Corona-Pandemie und die geltenden Regelungen zur Kontaktbeschränkung hat unser Seminar wieder online stattgefunden. Im Februar fand bereits unser erstes Onlineseminar statt, wofür wir gutes Feedback von unseren Berater:innen bekommen haben. Weitere Infos zu diesem Seminar können Sie in unserem früheren Blogbeitrag nachlesen: Onlineseminar Steuerrecht – Erfolgreiche Fortbildung trotz Corona

Auch in der letzten Woche konnten wir wieder auf die tatkräftige Unterstützung unserer Kollegen aus dem IT-Service zählen. Sie haben wieder das gesamte Studio-Equipment aufgebaut und während der Seminartermine überwacht, um eine gute Übertragung sicherzustellen.

Thematisiert wurden bei diesem Fachseminar die Bereiche PKW und Arbeitszimmer. Diese wurden ausgewählt, da es sich um sehr breite Themengebiete handelt, die oftmals bei der steuerlichen Beratung unserer Mitglieder eine große Rolle spielen.

Bei dem Thema PKW ist besonders die steuerliche Handhabung von Firmenwägen eine häufig gestellte Frage. Es gibt unterschiedliche Berechnungsweisen, welche beim Seminar zur Auffrischung erneut aufgegriffen und erläutert wurden. Außerdem wurde speziell auch auf die Auswirkungen aus steuerlicher Sicht von hybriden Fahrzeugen und E-Autos eingegangen.

Im zweiten Teil des Seminars wurden die Regelungen und Besonderheiten zum häuslichen Arbeitszimmer besprochen. Hierbei gibt es eine Vielzahl von Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen, um die Kosten steuerlich berücksichtigen zu können. Außerdem gab es gerade in diesem Bereich einige Änderungen aufgrund der Corona-Pandemie, die ebenso erklärt wurden.

Unsere Berater:innen haben sich rege beteiligt und konnten immerzu Fragen stellen, wodurch das ganze Seminar sehr kurzweilig und lebendig wurde. Zusätzlich wurden interaktive Elemente eingebaut, beispielsweise durch Umfragen, was die Fortbildung zu einem tollen Erlebnis machte.

Folglich sind unsere Steuerexperten:innen nun auf dem neuesten Stand und haben die aktuelle Gesetzeslage verinnerlicht, sodass einer hochqualifizierten Beratung durch unseren Lohnsteuerhilfeverein nichts mehr im Weg steht. Finden Sie hier Ihre persönliche Beratungsstelle in Ihrer Nähe: PLZ-Suche

Dozentin Lena Freiberger

Nach einer kurzen Einführung und organisatorischen Anmerkungen durch unseren Vorstand Herrn Staller, übernahm unsere Dozentin Lena Freiberger und führte durch das Seminar.

Als Leiterin unseres Steuerservices in der Hauptverwaltung ist sie unseren Beratungsstellenleitern:innen wohl bekannt und steht ihnen als Ansprechpartnerin bei steuerfachlichen Fragen zur Verfügung. Frau Freiberger hat bereits bei dem Seminar im Februar mit ihren Ausführungen überzeugen können und hat auch dieses Mal die Inhalte sehr verständlich und gut strukturiert präsentiert.

Unser Fazit

Auch nach unserem zweiten Onlineseminar sind wir sehr zufrieden mit dem Verlauf und freuen uns sehr über das positive Feedback. Wir möchten uns recht herzlich bei unseren Beratungsstellenleitern:innen für ihre Beteiligung bedanken und ebenfalls unseren Kollegen:innen in der Hauptverwaltung für ihren Einsatz danken.

Blick hinter die Kulissen:

Interesse geweckt? Werden Sie Beratungsstellenleiter:in!

Steuern sind auch Ihr Fachgebiet und Sie haben Interesse an regelmäßigen Fortbildungen? Dann werden Sie Beratungsstellenleiter:in unseres Lohnsteuerhilfevereins und eröffnen Sie eine Beratungsstelle am Ort Ihrer Wahl. Profitieren Sie damit auch von unserem kostenlosen Seminarangebot für Berater:innen.

Mehr Informationen zu unserem Franchise-Konzept und den Vorteilen der Selbständigkeit als Berater:in finden Sie auf unseren Seiten Jobs & Chancen.

Fordern Sie auch gerne kostenlos & unverbindlich unser Infomaterial zur Eröffnung einer Beratungsstelle an. ► Hier geht’s zur kostenlosen Infomappe 

Über den Autor:
Anna Plettrichs

Als Teil unseres Marketingteams ist Anna Plettrichs hauptsächlich in den Bereichen Social-Media- und Content-Marketing tätig. Dank ihres Masterstudiums der „Marktorientierten Unternehmensführung“ kann sie steuerliche Themen verständlich und spannend aufbereiten und berichtet auch über Neuigkeiten unseres Lohnsteuerhilfevereins. Sie ist immer darauf bedacht, die Mitglieder unseres Vereins in den Fokus zu stellen und deren Bedürfnisse zu erfüllen.