Berater suchen
Servicetelefon
(08724) 965 300 8500
Berater suchen
  • Home
  • Blog
  • Lohnsteuerhilfeverein was kostet das?
Lohnsteuerhilfeverein was kostet das?

Lohnsteuerhilfeverein was kostet das?

Eine beliebte Google-Suchanfrage lautet: Lohnsteuerhilfeverein was kostet das? Diese Frage wollen wir Ihnen heute gerne genau beantworten.

Legt man seine Steuererklärung in fremde Hände –  so denken viele, dass dies mit erheblichen Kosten verbunden ist. Wie gewonnen so zerronnen heißt es oft – denn erhält man mit Hilfe seines Steuerberaters eine Rückerstattung, ist diese gleich wieder weg wegen der Kosten.

Beim Lohnsteuerhilfeverein ist dies anders! Dort ist nicht der Gewinn das Ziel, sondern die Kostendeckung im Sinne eines „Idealvereins“. Die Kosten die hier auf Sie zukommen sind sogar sozial gestaffelt und somit individuell auf Ihr Einkommen abgestimmt. Wer wenig einnimmt, muss auch weniger bezahlen, dass ist hier die Devise. Klingt fair, oder?

Bei einem Einkommen von beispielsweise 45.000,-€ zahlen Sie nur einen Mitgliedsbeitrag von 135,-€ pro Jahr.

Lohnsteuerhilfeverein was kostet das? Wie setzt sich die Bemessungsgrundlage genau zusammen?

Entscheidend hierfür sind alle Einnahmen wie Bruttoarbeitslohn/löhne, sonstige Einnahmen wie Rente, steuerfreie Arbeitgeberleistungen, Lohnersatzleistungen, Einnahmen aus Kapitalvermögen und privaten Veräußerungsgeschäften, Einnahmen oder Werbungskosten.

Bei zusammenveranlagten Ehepaaren wird alles zusammengerechnet. Genaue Informationen und einen Beitragsrechner finden Sie unter: aktuell/lohnsteuerhilfe-kosten

Was leistet der Lohnsteuerhilfeverein für Sie?

Ihr Berater erstellt für Sie die gesamte Steuererklärung und reicht diese beim Finanzamt ein – Sie müssen sich um nichts kümmern. Kommt der Steuerbescheid retour, wird auch dieser von Ihrem Berater sorgfältig geprüft. Eine kompetente Beratung, bei Fragen rund um das Thema Steuern gibt es natürlich zu jeder Zeit.

Wir hoffen, wir haben die Frage „Lohnsteuerhilfeverein was kostet das?“ zufriedenstellend für Sie beantwortet und wir können Sie mit unseren günstigen Beiträgen überzeugen.

Auf was warten Sie noch? Legen Sie Ihre Steuererklärung in unsere Hände und genießen Sie die daraus gewonnene Zeit, für die schönen Dinge des Lebens. Wir freuen uns darauf, aus Ihrer Steuererklärung ein „Happy End“ zu zaubern.

Lesen Sie auch unsere beiden Blogbeiträge „Lohnsteuerhilfe welche Unterlagen muss ich mitbringen?“  und „Warum Lohnsteuerhilfeverein?“

  • Teilen:

Archiv