Berater suchen
Servicetelefon
(08724) 965 300 8500
Berater suchen
  • Home
  • Blog
  • Kosten-Lohnsteuerhilfe-Verein
Kosten-Lohnsteuerhilfe-Verein

Kosten-Lohnsteuerhilfe-Verein

Jahraus, jahrein plagt sich so mancher mit seiner Steuererklärung. Aber warum? Wenn wir keine Zeit oder Lust mehr zum Putzen haben, dann suchen wir uns eine Putzfrau. Wer liebt schon Fenster putzen? Dafür gibt es Reinigungsfirmen, die das meist gar nicht mal so teuer für uns erledigen. Hemden bügeln? Auch hierfür gibt es Hilfe. Für alle Tätigkeiten, die wir gezwungener Maßen verrichten müssen, aber nur wenig Lust darauf haben, gibt es Dienstleister. Weshalb plagen wir uns dann aber alljährlich mit der Steuererklärung? Eine kurze Information für Sie: Kosten-Lohnsteuerhilfe-Verein – diese sind geringer als Sie denken!

Steuererklärung zu Hause machen

Kaum jemand liebt es, die alljährliche Steuererklärung zu machen. Für viele ist sie jedoch verpflichtend zu machen. Für die anderen lohnt es sich in den allermeisten Fällen, die Erklärung freiwillig einzureichen. Denn so können Sie im Schnitt 900 Euro Steuern sparen. Der Aufwand beginnt schon damit, die ganzen Belege für Spenden, Mitgliedsbescheinigungen, Rechnungen, Versicherungen, etc. zu sammeln. Früher oder später muss man sich dann die Formulare zur Hand nehmen oder an den Rechner setzen und das ELSTER-Formular aufrufen. Dann fragt man sich, wie war das noch im letzten Jahr? Glück, wenn sich Einkommen, Familie und Wohnsituation nicht ändern. Hat man sich aber eine Wohnung gekauft, ein Haus gebaut oder ist Nachwuchs gekommen, sind wieder ganz neue Themen zu berücksichtigen. Hinzu kommen die alljährlichen Gesetzesänderungen. Für Laien beginnt spätestens hier der undurchdringliche Steuer-Dschungel.

Höhe der Kosten-Lohnsteuerhilfe-Verein

Die vielen Stunden, die man mit all den genannten Tätigkeiten verbringt sind für Familie und Hobby eine verlorene Zeit. Natürlich freut man sich auf die zu erwartende Steuerrückzahlung. Warum aber nicht beides genießen: mehr Zeit und die Steuerrückzahlung? Werden Sie Mitglied im Lohnsteuerhilfeverein. Sie zahlen eine einmalige Aufnahmegebühr von 15 Euro. Die weiteren jährlichen Kosten Lohnsteuerhilfe Verein richten sich nach Ihrem Einkommen. Mit unserem Beitragsrechner können Sie Ihren Mitglieds-Beitrag berechnen.

Weshalb nehmen wir Dienstleistungen in Anspruch? Wie auch bei Putzfrau, Gärtner, o.ä. ist uns der Zeitgewinn mehr Wert, als die Kosten, die uns dadurch entstehen. Machen Sie es sich 2017 auch beim Thema Steuer einfacher. Nehmen Sie Kontakt mit einem Berater in Ihrer Nähe auf. Werden Sie Mitglied und sparen Sie Zeit und Steuern.

  • Teilen:

Archiv