Berater suchen
Berater suchen

Wie läuft eine Beratung beim Lohnsteuerhilfeverein ab?

In der Regel kommen Sie zum Beratungstermin vor Ort und bringen Ihre Unterlagen mit. Sofern Sie noch kein Mitglied sind, werden alle Kontaktdaten zu Ihrer Person erfragt und erfasst. Ihr Berater wird Ihnen die Leistungsmerkmale und die Kosten einer Mitgliedschaft transparent erläutern.

Nach Unterzeichnung der Mitgliedsdokumente kann die Beratung starten. Es werden alle wichtigen Steuerdaten anhand unseres Beratungsprotokolls von Ihnen abgefragt und Ihre mitgebrachten Unterlagen entgegengenommen. Nach Erfassung aller relevanten Daten, werden noch fehlende Belege für Sie notiert, welche Sie nach dem Beratungsgespräch nachreichen können. Sofern Sie alle wichtigen Belege und Informationen Ihrer Beratungsstelle zur Verfügung gestellt haben, wird Ihr persönlicher Ansprechpartner mit der Erstellung Ihrer Steuererklärung beginnen, fertigstellen und elektronisch an das Finanzamt übermitteln. Eine Kopie der Steuererklärung wird Ihnen selbstverständlich ausgehändigt.

Tipp: Unsere Beratungsstellen bieten auch die Online-Beratung an. Das heißt, es ist kein persönlicher Termin vor Ort nötig. Sie können also alles bequem von zu Hause aus erledigen. Die Unterlagen können Sie per Post, E-Mail oder über die Steuer-App „ALH Postbox“ an Ihre Beratungsstelle senden. Die Beratung findet dann per Telefon oder online statt. Kontaktieren Sie einfach Ihre Beratungsstelle, ob eine Online-Beratung möglich ist.