Berater suchen
Servicetelefon
(08724) 965 300 8500
Berater suchen
  • Home
  • Blog
  • Der Lohnsteuerhilfeverein Baden Württemberg erklärt – was ist eigentlich die Flexi-Steuer?
Der Lohnsteuerhilfeverein Baden Württemberg erklärt – was ist eigentlich die Flexi-Steuer?

Der Lohnsteuerhilfeverein Baden Württemberg erklärt – was ist eigentlich die Flexi-Steuer?

Der Vizekanzler Sigmar Gabriel möchte gerne eine Flexi-Steuer einführen. Seit Mitte August steht der Begriff deswegen immer wieder mal im Fokus. Doch was genau bedeutet das eigentlich? Was ist die Flexi-Steuer und was hat diese für Auswirkungen auf den Endverbraucher? Der Lohnsteuerhilfeverein Baden Württemberg hat sich damit befasst.

Der Lohnsteuerhilfeverein Baden Württemberg klärt auf

Geplant ist die sogenannte Flexi-Steuer auf Energieträger und soll dazu gut sein, nachhaltig den Energieverbrauch zu senken.  Im Klartext heißt das, dass Haushalte und Autofahrer in Zukunft dauerhaft hohe Energiepreise zum Beispiel auf Benzin und Öl bezahlen müssen. Auch wenn die Preise dafür fallen. Der Preisunterschied ist also folglich eine höhere Abgabe an Steuern. Dem Staat könnten damit natürlich deutlichere Mehreinnahmen winken. Die Verbraucher hingegen sollen so dazu angehalten werden, sparsamer mit Energieträgern zu haushalten.

Ob es tatsächlich so weit kommt ist allerdings fraglich, denn der ADAC aber auch die Industrie leisten massiven Widerstand gegen diesen Vorschlag. Verankert ist diese Idee im  „Grünbuch Energieeffizienz“, welches vor ein paar Wochen an die Öffentlichkeit ging. Doch bis dato ist es auch nur ein Diskussionspapier. Es bleibt also entspannt abzuwarten ob eine Flexi-Steuer tatsächlich kommt.

Über den Lohnsteuerhilfeverein Baden Württemberg

In dem südwestlichen Bundesland gibt es viele kompetente Berater des aktuellen Lohnsteuerhilfevereins. Sie arbeiten mit großer Leidenschaft und Professionalität für Ihre Mitglieder. Wie auch in allen anderen Bundesländern Deutschlands sorgen Sie dafür, dass von A- Z die komplette Steuererklärung erstellt, geprüft und verabschiedet wird. Die Mitgliedsbeiträge werden hierfür fair nach dem jeweiligen Einkommen berechnet.

Wer kann sich alles vom Lohnsteuerhilfeverein Baden Württemberg beraten lassen?

Erhalten Sie Einkünfte aus nichtselbständiger Tätigkeit oder Renteneinkünfte können Sie sich im Rahmen einer Mitgliedschaft jederzeit  umfassend beraten und Ihre Steuererklärung von A – Z erstellen lassen.

Wir empfehlen lesen Sie auch unsere Blogs:

Zum Schluss gibt es noch Witze:

Stürzt ein Mann ins Finanzamt: „Ich möchte denjenigen sprechen, der meine Steuer bearbeitet hat“ – „Sind Sie denn geladen?“ – „Ja und wiiiiiiie!“

Der Chef einer Feuerwehrwehr kommt, beide Hände  in den Hosentaschen vergraben, langsam in den Aufenthaltsraum seiner Männer.
Nachdem er einen Cappuccino getrunken hat, sagt er: „Macht euch mal ganz langsam fertig. Das Finanzamt brennt …“

  • Teilen:

Archiv